Facebook

Erfahrungsberichte

Kommentare

neues Kommentar

Die folgenden Felder sind ausgeblendet und das Einfüllen wird als Spam Angriff betrachtet
  • 108 Dringend! Wessen Krankenkasse hat die Kosten übernommen? 4. 3. 2009

    Hallo Sandra, unsere IKK-Direkt hat uns die Behandlungskosten zu 50% ersetzt.

  • 107 Natalart Pilsen half uns bei unserem Wunder!!! 27. 2. 2009

    Ich bin noch total fassungslos!!!
    Ich 22J. und mein Mann 23J. haben gestern die Nachricht bekommen!!!
    Herzlichen Glückwunsch, Sie sind schwanger!!!
    Das war die 1 ICSI die wir gemacht haben und das Team hat, tolle Arbeit geleistet!!!
    Wir wurden sehr gut betreut und haben uns von Anfang an wohl und was das wichtigste war, wir hatten sehr viel Vertrauen und Hoffnungen an das Team.
    Wir würden es jedem weiter empfehlen!!!
    Vielen vielen Dank nochmal!
    LG Agnes & Sascha könnt mir auch eine e-mail schreiben anvije2001@yahoo.de

  • 106 Eintrag vom 27.02.09; 12:33 (Krankenkasse) 27. 2. 2009

    Hallo Sandra, private Krankenkassen zahlen idR ohne Probleme, gesetzliche, welch ein Wunder, können sich ggf. querstellen. Andererseits zahlen auch gesetzliche KV u.a. auch Zahnersatz, welcher im Ausland hergestellt wird. Mein Tipp: noch mal mit der KV reden sonst zum Fachanwalt. Viel Glück.M

  • 105 Dringend! Wessen Krankenkasse hat die Kosten übernommen? 27. 2. 2009

    Hallo! Wir haben jetzt auch einen Termin in Teplice, leider stellt sich meine Krankenkasse stur-das wäre nicht nach deutschem Recht etc. Hat jemand das Glück gehabt daß die Krankenkasse gezahlt hat? Wenn ja bitte schnell melden-meine Zeit wird knapp! sandratrini@gmx.de
    Vielen Dank Sandra

  • 104 (erfolgreiche) ICSI in Teplice 22. 2. 2009

    Wir hatten schon am 11.6.2008 unsere Erfahrungen von Anbeginn ausführlich geschildert; wir hatten als ersten Versuch in Teplice, betreut von Dr. Schmitz, eine ICSI "machen lassen".
    Damals wurden 2 Embryonen eingespült, wovon sich nach einigen Wochen nur einer immer weiterentwickelte. Am letzten Donnerstag war es nun soweit; unsere Tochter wurde aufgrund ungünstiger Lage per geplanten Kaiserschnitt geboren; Dauer 10 min, lokale Anästhesie, am selben Abend konnte schon (vorsichtig) aufgestanden werden. Unsere Ungeduld, welche uns schon im Frühsommer mit der Behandlung beginnen ließ, muss sie nun mit alljährlichem Geburtstag im kaltem Februar "bezahlen" (kleiner Scherz).
    Mithin haben alle Beteiligte, insbesondere am Anfang der Kette die Ärzte, Pflegenden und Betreuenden der tschechichen Klinik sehr gute Arbeit geleistet; man weiss es nie sicher, aber wahrscheinlich kommen wir wohl erstmal nicht wieder.
    Ein Dankeschön und Grüße
    Ein Pärchen aus Sachsen
    (Gedanken- und Erfahrungsaustausch gern über: PetMit@web.de)

  • 103 Super Erfahrung Pronaltal Spa in Karlsbad !! 20. 2. 2009

    Wir waren im Juni 2008 zum Vorgespräch in der Pronatal Spa-Klinik in Karlsbad. Nachdem wir von Deutschland nach 6 gescheitertem Insemination, 3 ICSI-Behandlugen u. einem Kyrotransfer einfach nur noch enttäuscht waren kam ich durch Zufall auf die Internet-Seiten von. Ich muss sagen welche Herzlichkeit, welches Interesse u. Einfühlungsvermögen uns hier entgegen gebracht wurde ist mit Worten gar nicht zu beschreiben! In Deutschland wurde man wie ein Mensch "dritter" Klasse behandelt, man hatte kein Verständnis u. letztendlich hatte man das Gefühl es ging nur noch um "Geldmacherei" und nicht mehr um einen als Person. Da wir uns so super verstanden u.aufgehoben gefühlt haben, entschieden wir uns natürlich sofort dazu, die Behandlung dort durchführen zu lassen u. nahmen die Medikamente vorab mit nach Deutschland. Tja und dann geschah unser ganz persönliches Wunder....Durch Spontanschwangerschaft bin ich mittlerweile in der 28 SSW u. wir sind überglücklich! Wie gesagt, wir können nur positives berichten, nachdem wir in Deutschland sehr viel negatives erlebt haben. Die Klinik ist sehr zu empfehlen u. wir würden jederzeit unsere Behandlung dort durchführen lassen.

  • 102 Unsere Hoffnungträger aus Pilsen! 19. 2. 2009

    Mein Mann (36) und ich (28) versuchten seit 5 Jahren sehnlichst ein Baby zubekommen.
    Eine Freundin hatte uns die Ardresse gegeben und nach 3 Versuchen in Deutschland war das unsere letzte Hoffnung. Im Oktober ´08 war es dann soweit. Die erste ICSI war gleich erfolgreich. Im Juni werden wir ein Mädchen bekommen.Träume werden war, man darf nie die Hoffnung aufgeben und die Hoffnung war Natalart. Vielen vielen Dank an das geamte Team . Wir werden die Praxis aut jeden Fall weiter empfehlen.
    Liebe Grüße T&J aus Rostock

  • 101 Dreamteam Natalart in Pilsen! 19. 2. 2009

    Ich (29) und mein Freund (54) haben uns sehnlichst ein Kind gewünscht. In Deutschland blieben uns leider die Türen verschlossen, da wir nicht verheiratet sind und mein Freund schon über 50 J. Auch hätten wir die hohen Kosten in Dtschl nicht tragen können, da wir von der Krankenkasse nichts erwarten konnten. Da war Natalart wie ein Geschenk des Himmels. Das ganze Team, Ärzte und Schwestern, haben uns von Anfang an Hoffnung gegeben und sich kompetent und liebevoll um uns gekümmert. Ich fühlte mich in der Klinik wirklich sehr wohl und vor allem sehr menschlich behandelt bei dieser doch sehr intimen Angelegenheit. Und was soll ich sagen....die zweite ICSI war erfolgreich und in wenigen Wochen wird unser Sohn geboren! Wir sind dem Team sehr dankbar und würden die Klinik jederzeit weiter empfehlen...dort werden Träume war!

    S.& H. aus BW

  • 100 Erste ICSI in Karlsbad und schwanger 18. 2. 2009

    Wir waren schon beim Vorgespräch im November sehr positiv überrascht.
    Transfer war am 30.01.09 und dann
    der Test am 16.02, POSITIV.
    Wir hatten nicht damit gerechnet, dass ich schwanger bin, da ich nach 7 Tagen Blutungen bekommen habe.
    Wir würden jeder Zeit wieder nach Karlsbad fahren, auch wenn es nicht geklappt hätte, wir können es nur empfehlen. In Deutschland bekommt man leider alles eingesetzt, auch die schlechten.
    Jetzt hoffen wir, dass sich die Schwangerschaft hält.
    Ein Großes Dankeschön an Martina und das Ärzteteam.

    Gruß
    S & F 39 /39 NRW /Niederrhein

  • 99 VOLLTREFFER MIT ZWILLINGEN BEIM 1.VERSUCH IN TEPLICE!!!! 12. 2. 2009

    Im November ´08 starteten wir unseren ersten Versuch in Teplice (Pronatal Nord).
    Und was soll ich sagen,wir sind jetzt in der 14. SSW mit Zwillingen und sind super glücklich.
    Würden diesen Schritt jederzeit wieder wagen. Das gesamte Personal war freundlich und kompetent und der Konkakt per E-Mail hat gut funktioniert.Die Praxis war zwar etwas schwierig zu finden aber vom Standard genauso wie in Deutschland.Möchte allen Mut machen evtl. diesen Schritt zu gehen!Können die Praxis auf jeden Fall weiterempfelen.....
    Wollen uns hiermit auch noch mal ganz herzlich bei dem gesamten Team bedanken!!!!
    Falls Ihr noch ein paar Fragen habt könnt Ihr Euch gern melden: sonnenschein1708@googlemail.com

    Liebe Grüße M+P aus Thüringen

Kurzfristige Termine (auch per Skype)

Pilsen: 27.10., 29.10., 30.10.
Karlsbad: 03.11., 04.11., 05.11.
Teplice: 31.10., 03.11., 04.11.

Kontakt

   (0049) 09402 - 9479010     

           

info@medicare-service.de

PRONATAL Spa in Karlsbad PRONATAL Nord in Teplice NATALART in Pilsen

Unterkunft

Unsere Leistungen

 

© Medicare Service  |  Startseite  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB