Facebook

Erfahrungsberichte

Kommentare

neues Kommentar

Die folgenden Felder sind ausgeblendet und das Einfüllen wird als Spam Angriff betrachtet
  • 220 Lino ist da!!!!! 15. 12. 2009

    Wir starteten unsere 1. ICSI im März 09 und waren voller Hoffnung auf unsere letzte Chance. Es hatte geklappt und wir waren so froh darüber. Die Ängste in der Schwangerschaft blieben bis zum Schluß. Nun war es am letzten Freitag 11.12.09 soweit, unser kleiner Lino ist geboren. Wir sind so unendlich froh, das alles gut ging. Auf diesem Weg möchten wir uns ganz herzlich bei Dr. Svabek und Dr. Rokyta und dem ganzen Team von Natalart Pilsen bedanken. Es war eine tolle Erfahrung dort und wir würden es allen Paaren nur raten dort hin zu gehen.
    Vielen vielen Dank!

    Frohe Weihnachten und ein hoffnungsvolles Jahr 2010 für alle noch kinderlosen Paare.
    M. u. J. (40 und 36 Jahre) aus Franken mit Lino (4 Tage) und Max (15 Jahre)

  • 219 Für NRW 15. 12. 2009

    Gebt die Hoffnung nicht auf. Unser Kindlein ist Ende des 4. Monats zu den Sternen (26.12.) gegangen. Wir haben alles (wirklich alles, mit viel professioneller Hilfe) unternommen, dass wir innerhalb des nächsten Dreivierteljahres noch einen Versuch unternehmen können. Die Zeit war für uns, unsere kleine Prinzessin ist jetzt 9 Monate alt und entschädigt uns für alle Ängste und Enttäuschungen. Wir drücken alle Daumen damit Euer Wunsch nach einem Kind in Erfüllung geht.
    Schmiedet Pläne, die Hoffnung geht zum Schluß. Wir wünschen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein glückliches Neues Jahr. Viele liebe Grüße aus dem Erzgebirge.

  • 218 Bezug auf NRW (44,42) 14. 12. 2009

    Hallo Ihr beiden.Drücken Euch in dieser Zeit ganz fest aus Sachsen und wünsche Euch viel Kraft und Ruhe miteinander zu sprechen.Auch wir haben unseren Schatz in 6+4 am 23.4 durch eine Eileiterschwangerschaft verloren und sein Geschwisterchen hatte einfach keine Kraft mehr sich nach der OP in der Gebärmutter zu halten.Es ist ein langer und steiniger Weg,aber ich glaube fest daran, dass auch wir glückliche Eltern werden.In dem Sinne allen ein schönes Weihnachten und für das Neue Jahr viel Erfolg.

  • 217 An Euch beide aus NRW (44, 42 Jahre) 10. 12. 2009

    Ich weiß, es gibt in so einer Situation eigentlich keine tröstenden Worte. Jemand, der nicht selber betroffen ist, kann sich nach meinen Erfahrungen auch nur schwer vorstellen, wie schwierig es ist. Mein Mann und ich beginnen inzwischen mit der 4. ICSI, doch mussten diesen schweren Schlag noch nicht erfahren. Wir dürfen nicht aufgeben - auch wenn der Wunsch nach einem Kind letzendlich anders erfüllt werden soll - diese Möglichkeiten gibt es ja (Spende von Eizellen, Sperma, Adoption). Dann hat die Natur es letzendlich vielleicht auch so gewollt.

    Viel Glück auf Euren (manchmal auch längeren) Wegen!

  • 216 Bezug auf "4. Anlauf in der GEST vom 23.11.09" 9. 12. 2009

    Am 02.12.09 ist unser Kindchen Ende der 7. Woche plötzich von sich aus zu den Sternen gegangen. Wir sind so unendlich traurig. Wir haben uns professionelle Hilfe in der schwierigen Zeit gesucht und sind zuversichtlich, es gemeinsam zu schaffen. Dann können wir vielleicht auch eine Entscheidung treffen, wie es weiter gehen soll.
    W(44J.) und M(42J.) aus NRW

  • 215 Unsere Lotte Helene ist da! 8. 12. 2009

    Nachdem wir Ende Februar mit unserer ersten ICSI Behandlung in Karlsbad begonnen hatten und uns anschließend direkt über einen positiven Schwangerschaftstest freuen durften, ist unser Glück nun komplett. Unsere Lotte Helene erblickte am 30.11.2009 um 2.30Uhr mit 3200g und 52 cm Länge das Licht der Welt!
    Wir sind super glücklich und wollen uns noch einmal ganz liebe beim Team aus Karlsbad bedanken. Wir genossen während der Behandlung eine super liebe und kompetente Betreuung und wissen, dass wir unser kleines großes Wunder ohne das Team aus Karlsbad jetzt noch nicht genießen könnten!

    Wir können allen Paaren nur empfehlen, den gleichen Weg zu gehen wie wir!

  • 214 Unser 1. Versuch ! 2. 12. 2009

    Hallo, die Einträge hier sind ja echt interesant und man kann wirklich vieles Erfahren.
    Mein Mann und ich versuchen seit über einem Jahr auf natürlichem Wege ein Kind zu bekommen, nur leider haben wir Anfang des Jahres erfahren, dass wir auf natürlichem Wege keine Kinder bekommen können, da bei meinem Mann in einer Hodenbiopsie keine Spermien gefunden wurden. :-(
    Nun sind wir von meinem Gynäkologen ins Ausland empfohlen wurden und zwar in die Kliniken von Tschechien, da er schon sehr viele und positive Erfahrungen mit denen gesammelt hat. Wir haben uns sofort erkundigt und haben nun am 11.12.09 ein Vorgespräch in Karlsbad!
    Ich bin schon total aufgeregt, da ich nicht genau weiß was auf mich zukommt wie das alles abläuft genau und für welche Methode sich die Ärzte entscheiden.
    Ich weiß zwar das ich eine Hormonbehandlung durchführen muß bis die Eizellen groß genug sind.
    I ch wäre sehr dankbar, wenn mir vielleicht jemand ein paar Tipps auf dem Weg mitgeben könnte oder mir ein paar Erfahrungsberichte aus Karlsbad mitteilen könnte.
    Meine E-mail Adresse lautet : Nicole.L19@gmx.de

  • 213 Beim vierten Versuch hat es geklappt !!! 30. 11. 2009

    Man sollte nicht den Mut verlieren! Bei uns waren es ganze zwei Jahre ( vier Versuche ) bis wir unsere Theresa-Josephine in den Armen halten können und nicht mehr los lassen. Das ganze Personal war sehr sehr nett und haben sich um einen bemüht. Wir können noch einmal Dank sagen an alle in Pilsen ( Natalart ) die uns auch Mut zugesprochen haben. Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr 2010.

    Freundliche Grüße aus Norddeutschland
    wünschen Hagen ( 46 ) Colette ( 39 ) & Theresa-Josephine ( 4 Monate )

  • 212 Das muss nun auch mal sein 30. 11. 2009

    Hallo ihr Lieben, wir wollen nur fix allen Paaren und den Klinikteams eine wunderschöne Adventszeit wüschen. Vorallem aber möchten wir denen, die wie wir noch auf ihr großes Glück warten alles,alles Gute für das Jahr 2010 wünschen...Auf dass das neue Jahrzehnt auch uns den Babytraum erfüllt!
    " Nicht müde werden, sondern dem Wunder leise, wie einem Vogel,die Hand hinhalten."
    (Hilde Domin)

    Liebste Grüße, Fränzi und Roberto aus Sachsen

  • 211 1. Versuch in Teplice 30. 11. 2009

    Wir hatten im September unseren 1. erfolgreichen Versuch nachdem wir in Deutschl. 6 Versuche davon 3 Kryos erfolglos hinter uns gebracht haben. Leider hat sich in der zehnten Woche herausgestellt das sich unser kleiner Stern nicht weiterentwickelt hat. Wir werden es sicher noch einmal versuchen da wir von Herrn Dr. Schmitz und seinem netten Team sehr positiv überzeugt wurden.

Kurzfristige Termine (auch per Skype)

Pilsen: kurzfristig möglich
Karlsbad: auch per Skype
Teplice: auch per Skype

Kontakt

   (0049) 09402 - 9479010     

           

info@medicare-service.de

PRONATAL Spa in Karlsbad PRONATAL Nord in Teplice NATALART in Pilsen

Unterkunft

Unsere Leistungen

 

© Medicare Service  |  Startseite  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB