Facebook

Erfahrungsberichte

Kommentare

neues Kommentar

Die folgenden Felder sind ausgeblendet und das Einfüllen wird als Spam Angriff betrachtet
  • 309 1. ICSI in Pilsen erfolgreich... 12. 5. 2010

    Wir sind überglücklich: nach einer Hammerdiagnose im letzten Jahr in D haben wir schon geglaubt, unseren Kinderwunsch endgültig begraben zu müssen. Dann doch ein Hoffnungsschimmer, eine IUI war dann doch positiv...leider kam es in der 9.Woche zu einem missed abort. Eine Zeit voller Tränen folgte, bis wir den Entschluss fassten, einen letzten Versuch zu starten. Wegen der besseren gesetzlichen Regelungen was den Blastozystentransfer angeht, fiel unsere Wahl auf Pilsen. Mit viel Aufregung und ein bisschen Angst im Gepäck fuhren wir zu dem ersten Beratungstermin mit Dr. Svabek. Wir wurden so freundlich und warmherzig empfangen, dass unsere Angespanntheit schnell nachließ. Hier wurde ganz normal und einfühlsam mit unserer Problematik umgegangen und ein individueller Behandlungsplan erstellt. Die Stimulationsphase erwies sich als absolut unkompliziert und ließ sich selbst in meinen beruflichen Alltag gut umsetzen. Außer ein paar emotionalen Achterbahnfahrten und das das deutliche Gefühl, dass sich was in meinem Bauch entwickelt (20 Follikel) blieb diese Phase komplikationsfrei. Am 10.3. erfolgte die Punktion, habe danach gleich wieder gearbeitet (würde das jedoch wegen den möglichen Komplikationen nicht mehr machen) Am 15.3. dann der Transfer von zwei Blastozysten, die sich zum Glück auch gleich fleißig eingenistet haben!!! Wir sind jetzt in der 11. Woche schwanger mit zwei Krümelchen im Bauch. Natürlich ist das alles noch ganz früh und es besteht die Möglichkeit, dass immer noch was schiefgehen könnte...aber wir versuchen weiter positiv zu denken und zu fühlen! Wir würden diesen Schritt immer wieder tun und senden an Dr. Svabek und das Team Natalart Pilsen ein herzliches Dankeschön! Liebe Grüße aus Bayern

  • 308 Hallo S aus NS - 03.05. in Teplice 10. 5. 2010

    Ich habe gerade deinen Bericht gelesen. Wir waren heute in Teplice zum Erstgespräch und sind auch begeistert! Nach längerer Behandlung in Deutschland haben wir uns nun auch für das Ausland entschieden und ich darf wie du auch demnächst starten ;-)) Ich wünsche dir wie auch allen anderen hier viel Kraft und drücke die Daumen! LG M aus K

  • 307 Herzlichen Glückwunsch liebe Peggy!!! 10. 5. 2010

    Wir freuen uns ganz sehr mit Dir und hoffen auch irgendwann bei uns auf so ein Ergebnis. Über deine Erfahrungen und wie du dich während und nach der Behandlung verhalten hast, würden wir uns sehr freuen. Bitte schreib uns, wenn du Lust hast. Vielen Dank und liebe Grüße. (MoniqueLenk@web.de)

  • 306 Klinik Karlsbad sind die Besten! 10. 5. 2010

    Ich kann es nicht fassen, hatte heute Test und er ist Positiv!! Nach viereinhalb Jahren ist es endlich soweit! Meine erste ICSI und es hat geklappt. Nun hoffen wir das alles weiterhin gut verläuft und nichts mehr schiefgeht. Vielen ,vielen Dank an die klinik in Karlsbad für alles! Es war die beste Entscheidung, die wir getroffen haben! Liebe Grüße an alle und bitte verliert nicht den Mut! Peggy

  • 305 ICSI in Karlsbad 9. 5. 2010

    Nach fünf ICSI's (davon eine Eileiterschwangerschaft, eine Fehlgeburt), zwei Kryos, passiver und aktiver Partnerimmunisierung in Deutschland haben wir im Juli letzten Jahres unseren sechsten Versuch in Karlsbad unternommen. Auch wenn man uns in Karlsbad ehrlicherweise kaum Hoffnung mit der Vorgeschichte und meiner Endometriose einräumte, haben wir - und vor allem ich - die Hoffnung nie aufgegeben. Unsere Kinderwunschbehandlung dauerte insgesamt fünf Jahre und hat sehr viele Tränen, Traurigkeit und auch Geld gekostet, aber das kennt hier sicherlich leider jeder. Unser Versuch in Karlsbad wurde im Februar (sieben Wochen zu früh) mit zwei gesunden und süßen kleinen Mädchen belohnt. Wir stehen oft vor dem Bettchen und können es immer noch nicht glauben. Wir sind dem Team in Karlsbad sehr dankbar und empfehlen die Klinik jedem weiter. In Deutschland hat man sich nie so viel Zeit für ein Gespräch genommen wie in Karlsbad. Wir wünschen allen Paaren Kraft, Zusammenhalt in dieser nicht einfachen Zeit und die baldige Erfüllung ihres Kinderwunsches. Liebe Grüße aus Bayern

  • 304 03.05.10 in Teplice 8. 5. 2010

    Hallo, wir waren am Montag in Teplice zum Erstgespräch, die wartezeit war kurz und das Gespräch war wirklich ausgibig (knappe 2 std.) es wurde sich richtig zeit für einen genommen und auch für spätere Fragen klappt das über tel. oder internet 1 a. Nun ist es nächsten Monat soweit und wir machen die 3 ICSI, leider in dt. schon 2 Erfolglose hinter uns. Jetzt hoffen wir mal das Beste und drücken die Daumen das es mit der längeren Kultivierung klappt. LG aus NS von S (28)

  • 303 Hallo an alle! 7. 5. 2010

    Hatten am Mo Pu, alle beide haben sich bis heute gut durchgekämft. Es ist ein Blasto und ein Morula. Wir hegen und pflegen sie ;-), hoffentlich nisten sie sich ein. Das wissen wir dann in 14 Tagen. Also dann heißt es für uns Daumen drücken. L G S und K

  • 302 Heute PU 3. 5. 2010

    Hallo erst mal, haben heute PU gehabt und trotz der schlechten Aussichten ist es eine optimale Ausbeute, nach verlängerter Stimu. 3 Folis entnommen und davon waren in zweien Eizellen. Morgen wird es sich zeigen, ob sie sich haben befruchten lassen. Hoffen es ganz stark. Die Betreuung war super, ganz unkompliziert. Jeder weiß doch, was er da will oder????????????????Drücken allen die Daumen, wissen doch wie wichtig es für jede Partnerschaft ist, S und K aus M

  • 301 ICSI in Teplice 1. 5. 2010

    Wir waren über Ostern 2010 in Teplice und haben eine ICSI gemacht. Von 5 Eizellen waren 4 befruchtet. Wir bekamen 2 Blastos zurück. Leider kam schon am 5. Tag nach Transfer meine Periode. Es hat leider nicht geklappt, aber die Betreuung war sehr gut. Es sind alle sehr nett und man muss kaum warten. Wir werden es nach 4 erfolglosen Versuchen in Dt. und 1 erfolglosen ICSI in Teplice sicher noch einmal dort versuchen. Danke an das Team in Teplice und bis bald. Sabine aus Thüringen

  • 300 ICSI in Teplice vor einem Jahr... 28. 4. 2010

    ...und nun werden unsere beiden Mäuse schon 4 Monate. Wir freuen uns jeden Tag über unsere aufgeweckten fröhlichen Zwillinge, die im Januar in der 38. SSW geboren sind. Wir waren Ende 2008 in Karlsbad, leider ohne Erfolg und,wegen des kürzeren Weges, im Frühjahr 2009 in Teplice. In beiden Einrichtungen wurden wir sehr freundlich empfangen und ohne längere Wartezeiten kompetent behandelt. Auch die Ultraschalluntersuchungen während der Stimulation haben wir in Teplice gemacht, ohne zusätzliche Kosten und Wartezeit. Soetwas haben wir vorher in D leider nie kennengelernt. Deshalb können wir nur jedes Kiwu Paar ermuntern ebenfalls nach Tschechien zu gehen! Wir wünschen allen Paaren viel Kraft und Glück auf diesem Weg, mit lieben Grüßen aus Dresden

Kurzfristige Termine (auch per Skype)

Pilsen: kurzfristig möglich
Karlsbad: auch per Skype
Teplice: auch per Skype

Kontakt

   (0049) 09402 - 9479010     

           

info@medicare-service.de

PRONATAL Spa in Karlsbad PRONATAL Nord in Teplice NATALART in Pilsen

Unterkunft

Unsere Leistungen

 

© Medicare Service  |  Startseite  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB