Facebook

Erfahrungsberichte

Kommentare

neues Kommentar

Die folgenden Felder sind ausgeblendet und das Einfüllen wird als Spam Angriff betrachtet
  • 194 Natalart Pilsen 26. 10. 2009

    jetzt möchte ich Euch allen von meinen Erfahrungen berichten. Wir haben bisher 3x ICSI in Deutschland durchgeführt (alles im Jahre 2008) - leider ohne Erfolg. Im Frühjahr 2009 haben wir uns dann entschlossen ins Ausland zu gehen - die Wahl viel auf Tschechien - Pilsen. Die Entfernung von 240 km ist teilweise wie in Deutschland - also nicht so weit. Nach einem halben Jahr wartezeit hatten wir das erste Vorgespräch in Pilsen. Alle waren sehr nett und das mit der Sprache ging auch einigermaßen. Ich muss aber sagen - hätten wir nicht Erfahrungen in Deutschland hätte ich ein wenig Angst gehabt - einen Tick komplizierter ist es schon im Ausland.
    Ich hatte auch ein paar Schwierigkeiten telefonisch durchzukommen und das mit den ganzen Untersuchungsergebnissen zu vermitteln (Serologi, Züste, Beginn etc). Wir haben dann mit der Stimmulation begonnen. Letzten Mittwoch war dann abschliessender Ultraschall in Pilsen - ab d a an ging alles wie von selber - ständig war jemand erreichbar - ich wusste genau was ich zu tun hatte und hab mich sehr wohl gefühlt - aufgehoben. Jetzt war ich angekommen. Gestern also Punktion von 11 gewonnen Eizellen sind 8 brauchbar und heute morgen hies es 6 befruchtet. Mal schauen was passiert.... Ich hoffe es so sehr.
    Was ich allen damit sagen will - am Anfang hatte ich zwar so meine Startschwierigkeiten aber jetzt sind alle super nett - irgendwie auch immer erreichbar - denn jetzt sagen sie mir genau wann ich anrufen soll und unter welcher Nr. und sofort ist eine deutschprachige Arzthelferin am Apperat. Ich kann mittlerweile auch jeden den SChritt nach Tschechien empfehlen. Mal abgesehen von den Fartkosten ist es immer noch günstiger als in D - selbst wenn man die Fahrtkosten mit dazu rechnet. Das Team Natalart bemüht sich sehr um einen und ich habe die große Hoffnung das es diesmal klappt. Ich drücke Euch allen hier die Daumen.
    Viele Grüße aus Franken
    K. & M.

  • 193 1. Versuch steht bevor 22. 10. 2009

    Wir stehen schon seit letztem Jahr mit der Klinik in Teplice in Verbindung,es sollte eigentlich auch schon im letzten Jahr los gehen, leider kam immer wieder was dazwischen. Und jetzt im Oktober hatte ich auch noch meine 15 Laparoskopie wieder eine Zyste. Wenn am 3.11 bei der Ultraschalluntersuchung alles in ordnung ist kann es endlich los gehen, wir sind schon sehr aufgeregt und hoffen das alles klappt. Aber schon im Vorfeld kann ich sagen das ich mit der Klinik in Teplice sehr zufrieden bin. Also dann vielleicht bis bald ich hoffe mit guten Nachrichten. Liebe grüsse Peggy und Stephan

  • 192 Hurra, unser kleine Joeline ist da.... 19. 10. 2009

    Wir sind im Januar 09 in Behandlung gewesen und unsere Kleine hat am 21.09 das Licht der Welt erblickt. Ein riesen großes Dankeschön an das Team von Karlovy Vary und Martina natürlich. Wir werden beide jetzt 40 also, nur Mut.

    S und F vom Niederrhein

  • 191 Letzter Versuch Klinik Gest 18. 10. 2009

    Drei IVF's bei der GEST in Prag liegen nun hinter uns. Da beim letzten Versuch 2 Eisbären das Auftauen nicht überlebten ist unser Vorrat unfreiwillig geschmolzen und Anfang November steht uns der 4. und dann letzte Versuch bevor. Dieses Mal soll die Gebärmutterschleimhaut mit Östrogengabe optimiert werden, nach dem Motto: Alles auf eine Karte.
    Ein letztes Mal hoffen, bangen, Daumen drücken.
    Die Endgültigkeit hat doch einen gewissen Schrecken.
    Wie dem auch sei - wir werden immer sagen können: Wir haben alles versucht.
    Allen Vermehrungswilligenkönnen wir nur raten, nicht zu lange in D herumzuhampeln. Wir haben unseren Schritt nie bereut und sind immer noch davon überzeugt, den richtigen Weg eingeschlagen zu haben.
    W(44)/M(42) aus NRW

  • 190 Julia und Viktor PILSEN 15. 10. 2009

    Unser beratungsgespräch haben hinter uns. Wir haben u ns sehr willkommen gefühlt! Wir fühlen uns gut aufgehoben. Diese Woche geht es nun mit dem Spritzen los. (Ich freue mich ja schon sogar darauf... ) Wir hoffen sehr das bei uns der Blastozystentransfer möglich sen wird... Euch allen noch viel Erfolg!!!!!! Bis bald....

  • 189 Unser Bilderbuch Embryo ist endlich in meinen Bauch 12. 10. 2009

    Seit Samstag ist unser kleiner Embryo in meinen Bauch,und wir haben große Hofnung das er auch dort bleiben wirt.Das ganze Team in Karlsbad hat uns 100% Betreut,und können es nur weiterempfehlen.Liebe Grüße Lissi u Jürgen

  • 188 Gestern Punktion in Teplice 6. 10. 2009

    Nachdem ich eine wahnsinnige Angst hatte, habe ich gestern die Punktion der Follikel in Teplice überstanden. Und ich muss sagen - es war wirklich nicht schlimm! Keine Schmerzen - keine Nebenwirkungen. Auch ich kann diese Klinik nur empfehlen. Es ist alles super organisiert und wir haben das Gefühl hier weiss man was man tut!! Die Dolmetscherin war stets an meiner Seite und hat wirklich ganz fürsorglich mein Händchen gehalten - das finde mal in Deutschland...
    Auch die Medikation ist so gering wie möglich gehalten um die möglichen Nebenwirkungen in Schach zu halten. Während der Stimulation ging es mir auch gut - eine kleine Heulattacke und ein bischen Wassereinlagerung zählen nicht, oder? :-)) Man muss sich mal überlegen wie filigran und multifaktorell dieser Prozeß der Befruchtung und Einnistung abläuft. Wenn uns alten Säcken ( 38 / 43 ) noch das Glück eines eigenen Kindes zufallen würde, gleicht das echt einem Wunder!
    Ich bin sehr gespannt!! Aber wie bereits gesagt - verschwendet nicht eure Zeit und euer Geld in Deutschland. Es lohnt sich auch die evtl. längere Fahrt in Kauf zu nehmen, denn die Wartezeiten in Deutschland haben mich auch immer gezwungen zu jedem Termin einen Tag frei zu nehmen. Und ein Kostenvergleich lohnt sich auch - schaut euch nur mal die Preise der Medikamente an...Ich für meinen Teil bin sehr froh rechtzeitig den Weg nach Tschechien gefunden zu haben - und das obwohl wir beide Privatpatienten sind und das große Glück haben dass unsere Kasse 80 % der Kosten für 3 Versuche übernimmt. Ich wünsche euch allen viel Glück und eine spannende Reise....

  • 187 Alle sehr nett, leider ohne Erfolg 5. 10. 2009

    Hallo... wir haben auch 2 ICSI´s dort durchführen lassen, jedoch bekammen wir nun deutlich zu sagen, dass es für uns keine Chance gibt ausser Eizellspende. Haben erstmal Abstand davon genommen, können aber guten Gewissens die Klinik in Teplice weiterempfehlen. Personal stets nett und einfühlsam. Von der letzten Behandlung habe ich auch noch puregon (napu80@aol.com) LG n&m aus Berlin

  • 186 Julia und Viktor PILSEN 5. 10. 2009

    Nun ist es morgen so weit... Wir sing schon ganz aufgeregt und freuen uns auf unser Beratungsgespräch. Seid einigen Jahren versuchen wir ein Baby zu bekommen. Es hat auch mal auf natürlichem Wege geklappt, doch in der 7 Woche kam die Fehlgeburt. Die Versuche der Ärzte in Deutschland waren leider erfolglos. Ich möchte jedoch sagen das die Ärzte in Deutschland auch ihr Bestes getan haben. Leider reicht das nicht aus. Die Ärzte können mehr als sie dürfen!!! Nun, nach langem Suchen sind wir im Internet auf diese Seite gestoßen. Auf diesen Termin wartet wir mittlerweile schon 7 Monate. Die Klinik ist sehr gut gebucht. Die Erfahrungsberichte auf dieser Seite haben uns sehr gefallen. Wir haben uns aus dem Bauch heraus für Pilsen entschieden und freuen uns schon sehr auf morgen. Wir erzählen euch wie es war...

  • 185 Erfahrung in Teplice 28. 9. 2009

    Wir haben 3 ICSI-Behandlungen in Teplice vornehmen lassen. Obwohl es in unserem Fall leider keinen Erfolg gab, sind wir von der Kompetenz des Herrn Dr. Schmitz weiterhin überzeugt, da es in unserem Bekanntenkreis bereits 2 dort erfolgreiche Paare gibt. Besonders wohltuend ist die liebevolle Betreuung und der super auch per E-Mail funktionierende Kontakt während der Behandlungen durch Martina Pawlica und ihre deutsch sprechenden Kolleginnen. Es wurden alle Fragen innerhalb kürzester Zeit kompetent beantwortet. Wir können diese Klinik auf jeden Fall empfehlen. Wir haben für uns die Entscheidung getroffen, nach insgesamt 5 (2 davon in Deutschland) erfolglosen ICSI's keine weitere Versuche mehr zu machen. Von der letzten Behandlung haben wir noch eine Packung Puregon (E-Mail:akdummy@web.de)
    A. + K. aus Dresden

Kurzfristige Termine

Pilsen: 05.09., 10.09., 19.09.
Karlsbad: 12.09., 13.09., 16.09.
Teplice: 05.09., 09.09., 10.09. 

Kontakt

   (0049) 09402 - 9479010     

           

info@medicare-service.de

PRONATAL Spa in Karlsbad PRONATAL Nord in Teplice NATALART in Pilsen

Unterkunft

Unsere Leistungen

 

© Medicare Service  |  Startseite  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB