Facebook

Erfahrungsberichte

Kommentare

neues Kommentar

Die folgenden Felder sind ausgeblendet und das Einfüllen wird als Spam Angriff betrachtet
  • 334 Erste ICSI .. POSITIV! 14. 6. 2010

    Da ich noch keine 25 bin kam für uns nur eine ICSI im Ausland in Frage. Wir haben nicht lange gezögert und uns spontan für Pronatal Spa in Karlsbad entschieden. Die Punktion war am 24.05.10 und am 29.05.10 Transfer von einem (wegen leichter Überstimmu) wunderschönen Blasto. 2 gingen auf Eis. Wir haben uns in Karlsbad sehr wohl gefühlt und haben unsere Entscheidung nie bereut. . . Heute auf dem Ultraschall konnte man schon was erkennen und jetzt hoffen wir dass nächste Woche dass Herzchen kräftig blubbert. Wir sind überglücklich und hoffen dass alles gut läuft. @ Starlight, Glückwunsch, dass freut mich für euch. Ich hoffe dass es bei der 3. auch geklappt hat... Das wär schön. Wünsch dir eine wunderschöne Kugelzeit (; LG

  • 333 Erste ICSI und es hat geklappt ................. 14. 6. 2010

    Wir haben unsere allererste ICSI gleich im Pronatal Spa Karlsbad durchführen lassen, da uns das Kinderwunschzentrum in Deutschland nicht symphatisch war und nach viel lesen und selbst informieren die Erfolgschance im Ausland viel höher ist. Das ganze Team in Karlsbad war super freundlich, immer hilfsberiet und haben jede Frage sofort beantwortet, egal ob per E-Mail, telefonisch oder vor Ort. Die Abwicklung und Betreuung war immer professionell und warmherzig. Die Punktion war am 24.05.2010 und am 29.05.2010 wurden mir 2 schöne Blasto´s eingesetzt und 3 wurden eingefroren. Heute kam die Bestätigung vom Frauenarzt das ich schwanger bin. Ob es zwei oder eins werden wissen wir noch nicht. Jetzt hoffen wir natürlich dass alles weiterhin problemlos läuft und unser Wunsch wahr wird. LG Starlight

  • 332 Nicht die Hoffnung verlieren!! 13. 6. 2010

    Ich will nun schon seit fast einem Jahr hier reinschreiben... Nun schaff ich es endlich. Wir haben 3 Versuche (eine IVF und zwei ICSI) gebraucht. Die ersten beiden Versuche haben wir in Berlin gestartet. Leider haben die nicht geklappt. Den 3. Versuch haben wir in Teplice gemacht. Dann das lange warten.... und ja ich bin schwanger! Leider hat meine Frauenärztin nach 10 Wochen keine Herztöne mehr feststellen können. Ich war am Boden zerstört und bin in ein ganz tiefes Loch gefallen. Also wieder alles auf Anfang, denn wir wollten im Herbst 2009 den nächsten Versuch starten. Ich hatte aber bis dahin meine Tage nicht bekommen, Termin beim Frauenarzt... äh ja Herzlichen Glückwunsch, Sie sind schwanger!!(12. SSW) Nun hat es auf einem mal von ganz allein geklappt, denn die Ärzte konnten auch nicht sagen ,woran es gelegen hat, daß wir soviele Jahre gebraucht haben. Nun haben wir einen fast 5 Monate alten Sohn. Alles gesund und munter und wir freuen uns jeden Tag über unseren Sonnenschein! Wir möchten uns hiermit ganz herzlich bei Dr. Schmitz und seinem Team bedanken. Wir haben uns in Teplice weitaus wohler und aufgehobener gefühlt als in Deutschland und ich kann nur jedem raten: Fahrt nach Tschechien. (Noch ein Tip: die Kosten können in der Steuererklärung angesetzt werden!) B. und M. aus Berlin-Brandenburg

  • 331 Dankeschön 11. 6. 2010

    Ich bekam am 18.05. zwei Blasto´s eingesetzt, aber leider, leider hat es mit der Schwangerschaft nicht geklappt. Wir haben zum Glück noch einen Versuch, da wir drei befruchtet Eizellen in Kryo haben. Nun hoffen wir sehr, dass es beim nächsten Mal dann klappt. Auf jeden Fall werden wir nicht aufgeben. Die Klinik Prenatal in Karlsbad finden wir sehr gut. Wir fühlen uns dort gut aufgehoben und bedanken uns vorallem bei Dr. Drbohlav und Martina Lucovicova für die freundliche und persönliche Betreuung. Viele Grüße aus Ulm

  • 330 Leider negativ 10. 6. 2010

    Im April hatten wir unseren 2. Versuch, leider wieder negativ. Wir wollen bzw. brauchen jetzt auch etwas Zeit für uns um wieder neu Hoffnung und Mut zu sammeln. Die Kosten dafür haben wir selber getragen. Jetzt habe ich gehört, das die Krankenkasse auch im Ausland einen Teil der Kosten übernimmt. Wer von euch weiß denn, welche Krankenkassen das sind, die bei einer Blastozystentransfer einen Teil übernimmt.

  • 329 Leider ohne Erfolg 10. 6. 2010

    Hallo an alle, am 6.05 hatten wir ein Beratungsgespräch gehabt..alles war da und wir haben mit Stimmulation sofort angefangen.Alles war super. Am 22.05 PU und 12 Embryonen haben wir bekommen, alle waren gut..und dann nur 2 zur Blastozyste entwickelt, andere leben nicht mehr. 2 wurden am 27.05.2010 transferiert.. Wir sind nach hause gekommen und ich war wie eine Mumie 6 Tagen im Bett.. Dann 2 Tagen vor Bluttest leider kam meine Periode. Es hat nicht geklappt.Was mich traurig macht, dass wir nichts zum einfrieren haben.Das war die 1 ICSI die wir gemacht haben und das Team hat tolle Arbeit geleistet!!! Grüß aus Worms

  • 328 Ihr Lieben aus NRW (W45 und M43) 9. 6. 2010

    Ich habe schon seit längerer Zeit eure Geschichte verfolgt und ich fühle mit euch!! Auch ich hatte im April meine 2.FG und weiß ganz genau wovon ihr redet!! Ihr müsst jetzt weiter stark sein - seid füreinander da und redet darüber, dass ist ganz wichtig!!!! Und wenn das nicht hilft müsst ihr euch professionelle Hilfe holen!! Ich denke an euch und hoffe, dass ihr noch einmal die Kraft haben werdet um noch mind. einen Versuch starten zu können!!! Ganz, ganz liebe Grüße aus Sachsen

  • 327 Genetische Untersuchung! 9. 6. 2010

    Hallo an euch aus NRW, es tut mir sehr leid, dass es wieder so geendet hat. Wenn ihr zur genetischen Untersuchung geht, dann macht das schnell. Am besten ihr wendet euch an Fr. Dr. Reichel, die macht alle Tests, das ganze dauert nämlich bis zu 12 Wochen bis das Ergebnis da ist. Alles Gute!!!!

  • 326 neues jahr - neues Glück (6) 9. 6. 2010

    Hallo, am Ende der 6.SSW haben wir unsere zwei Sonnnen plötzlich verloren. Erleben und durchleben nun die zweite Fehlgeburt. Wollen nun zur humangentischen Beratung bevor wir uns die Frage stellen, ob wir mit den vorhandenen Kryos weiter machen wollen. Viele e-mails von betroffenen erreichen uns. Wir werden therapeutisch begleitet. und wir gehen unseren langen und mühsamen Weg gemeinsam weiter! W45 und M43 aus NRW

  • 325 Danke! 8. 6. 2010

    Wir möchten uns auf diesem Weg bei dem Personal der Klinik PRONATAL Spa in Karlsbad herzlichst bedanken. Während unseren Behandlungsterminen,sowie bei den Telefonaten zwischendurch,wurden uns Fachkompetenz und menschliche Wärme entgegengebracht. Einen besonderen Dank möchten wir dabei Frau Hollegger aussprechen.Durch sie fühlten wir uns die gesamte Zeit sehr gut betreut und auf unsere vielen Fragen wurde uns immer eine liebevolle Aufklärung durch sie zuteil. Mit Frau Hollegger hat die Klinik eine Mitarbeiterin,die es versteht auf die individuellen Bedürfnisse der Menschen einzugehen.Ihre freundliche Art vermittelt von Anfang an ein Gefühl der Sicherheit. Desweiteren möchten wir uns auch bei Dr.Drbohlav für die fachgerechte Behandlung und die einfühlsame Weise der Beratung und Betreuung bedanken. Mit diesem Team hat die Klinik eine Besetzung ,die man gerne weiterempfielt! Familie W. aus Halberstadt

Kurzfristige Termine

Pilsen: 01.10., 07.10., 08.10.
Karlsbad: 01.10., 02.10., 09.10.
Teplice: 07.10., 15.10., 17.10. 

Kontakt

   (0049) 09402 - 9479010     

           

info@medicare-service.de

PRONATAL Spa in Karlsbad PRONATAL Nord in Teplice NATALART in Pilsen

Unterkunft

Unsere Leistungen

 

© Medicare Service  |  Startseite  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB