Facebook

Erfahrungsberichte

neues Kommentar

Die folgenden Felder sind ausgeblendet und das Einfüllen wird als Spam Angriff betrachtet

Kommentare

  • 347 Embryotransfer am 29.06.2010 16.7.2010

    Unser erster Embryotransfer in Teplice war leider nicht erfolgreich. Aber wir werden die Hoffnung nicht aufgeben und versuchen es im September erneut. An dieser Stelle möchten wir einmal dem ganzen Pronatal-Nord-Team danken. Wir fühlen uns immer gut aufgehoben und all unsere Fragen wurden blitzschnell per Mail beantwortet. A. aus K. ich hoffe bei Dir hat der Transfer Früchte getragen. Vielleicht lässt Du ja mal an dieser Stelle was von Dir hören. Claudia und Dirk aus C.

  • 346 Herzlichen Glückwunsch an das Paar aus BW 14.7.2010

    Wir waren auch in Karlsbad zur ICSI bei uns hat es beim ersten mal geklappt! Wir werden auch ein Jungen und ein Mädchen bekommen :-) Wie alt sind eure zwei? Vielleicht haste ja lust dich mal auszutauschen? Hier mal meine E-mail Adresse: Nicole.L19@gmx.de LG aus NRW

  • 345 1 ICSI in Pilsen leider negativ 13.7.2010

    Wir waren in Pilsen und hatten am 16 Juni unsere Punktion und am 19 Juni 2 Achtzeller zurück bekommen. Leider konnten wir nicht auf Blastos warten doch wir durften noch 3 Eisbärchen aufheben. Leider war der SST negativ, natürlich war es im ersten Moment schwer doch wir geben nicht auf und versuchen es im September nocheinmal mit unseren Eisbärchen. Ich würde mich freuen wenn sich andere mit mir austauschen. Eine liebe habe ich hierdurch ja schon gefunden und sie hat jetzt Entbunden :-) Kontakt über Herzenswunsch2010@googlemail.com

  • 344 2 -te ICSI in Karlsbad erfolgreich 12.7.2010

    Hallo, nachdem mein Mann und ich zwei erfolglose künstl.Befruchtungen, sechs Transfers und eine IVF in Deutschland hatten, entschlossen wir uns nach Karlsbad zu fahren. Wie sich herausstellte, war dies für uns der richtige Weg, da es beim zweitem Versuch geklappt hat und wir nun glücklichen Eltern von Zwillingen sind. (Mädchen und Junge) Wir sind überglücklich und konnten es anfangs gar nicht glauben, dass es nun Wirklichkeit geworden ist. Das Personal vor Ort ist sehr freundlich und auch die Kommunikation mit Frau Lukesova hat super geklappt. Ich fühlte mich nach der Punktion sogar besser umsorgt als in Deutschland. Aus med.Sicht braucht man keine Bedenken zu haben. Wir würden den Weg auf jeden Fall wieder gehen und können nur allen diesen Tipp geben. Die AOK tut auch die hälfte der Kosten übernehmen. Danke an das ganze Team von Karlsbad. Sie haben uns einen großen Traum erfüllt. M (w31)/E (m34) aus BW

  • 343 ICSI - 2. Versuch in Pilsen März 2010 11.7.2010

    Wir waren 2009 das erste Mal in Tschechien zur künstlichen Befruchtung. Leider haben wir unseren kleinen Keck in der 10. Woche verloren. Es war schlimm und man fühlt sich völlig machtlos. Dass ich überhaupt schwanger geworden bin, war aber ein großer Ansporn. Im März 2010 sind wir erneut nach Pilsen. Alle waren sehr nett zu uns. Wir hatten Glück und bekamen einen Blastozystentransfer. Heute bin ich im 5. Monat. Wir bekommen ein Zwillingspärchen und können unser Glück kaum fassen. Gebt nicht auf - verfolgt konsequent euer Ziel - es lohnt sich! Corinna aus der Nähe von Heilbronn

  • 342 ICSI in Teplice leider negativ 8.7.2010

    Wir waren in Teplice und es war unsere erste Icsi. Leider hat es nicht geklappt. Ich habe meine Regel 11 Tage nach Transfer bekommen. Wir sind sehr sehr traurig. Jetzt müssen wir uns selbst aufbauen und nach vorne schauen. Die Betreuung war super und alle Fragen per Mail oder Telefon beantwortet. Die Krankenschwestern bemühen sich deutsch zu sprechen und das war ausreichend. Vielen Dank nochmal. LG aus Berlin

Kurzfristige Termine

Pilsen: 17.01., 22.01., 25.01.
Karlsbad: 17.01., 23.01., 24.01.
Teplice: 15.01., 21.01., 22.01.

Kontakt

  00420-608 630 724              

info@medicare-service.de

PRONATAL Spa in Karlsbad PRONATAL Nord in Teplice NATALART in Pilsen

Unterkunft

Unsere Leistungen

 

© Medicare Service  |  Startseite  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB