Facebook

Erfahrungsberichte

Kommentare

neues Kommentar

Die folgenden Felder sind ausgeblendet und das Einfüllen wird als Spam Angriff betrachtet
  • 324 kostenübernahme 8. 6. 2010

    hallo ihr lieben! nach 1 erfolglosen icsi und 3 kryos in deutschland haben wir uns entschlossen es in pilsen zu versuchen , wir haben einen kostenvoranschlag bei der aok eingereicht nach langer wartezeit kam heute die leider die nachricht das sie nur einen teil übernehmen wenn in pilsen nach dem e112 verfahren abgerechnet wird was aber nach rücksprache mit der klinik leider nicht der fall ist . nun meine frage an euch wer hat erfahrung mit der aok ????? was kann ich tun um doch noch einen zuschuss zu bekommen,sind total verzweifelt denn pilsen ist unsere letzte chance.bin für jede antwort dankbar. nadine und daniel

  • 323 Noch in Wartestellung... 2. 6. 2010

    ...bin ich, nachdem ich jetzt meine Punktion hinter mir habe. War mein erster Versuch, es hat sich rausgestellt, dass die Spermienqualität meines Freundes einfach zu schlecht war. In Pilsen bei Dr. Svabek (Natalart) war es kein Problem, auch als Unverheiratete mit Spendersamen zu befruchten. 7 meiner 13 Eizellen sind gut angegangen... Ich fand die Spritzerei (bei mir 13 Tage!!!!) schon ganz schön schrecklich, aber wenn es wirklich klappt, war`s das wert! Und wenn dann vielleicht sogar noch die Möglichkeit auf eine weitere Befruchtung besteht... naja, jetzt mal nicht ausflippen. Schon ein Kind wäre ein absolutes Wunder....

  • 322 neues Jahr - neues Glück (5) 1. 6. 2010

    Hallo ihr Lieben, nach 4 IVF's im letzten Jahr mit einer Schwangerschaft bis zur 7. SSW im letzten Versuch brauchten wir Zeit und professionelle Unterstützung um uns zu heilen und zu trösten. Wir fassten zu Beginn des Jahres aber den Entschluss, noch nicht aufzugeben...(.s. auch die "neuses Jahr-neues Glück 1-4). Ich war dank guter Vorbereitung wirklich entspannter und zuversichtlicher als je zuvor. Gestern war der erste Besuch beim Gyn daheim.Es sieht gut aus und es sind 2 !!! "gglg aus bawü" - du kannst mich gern kontaktieren, wenn du magst. ce.do@t-online.de GLG an dich und alle anderen --->und gebt (noch) nicht auf!!! 45W und 43M aus NRW

  • 321 an neues jahr - neues Glück 1. 6. 2010

    danke für deine berichte,wir waren sehr gespannt,ob ihr es nochmal probiert und nun : ALLES GUTE mit was hast du bloss stimuliert?! wir sind nicht mehr so fruchtbar und müssen mal wieder warten, denn eizellen gibts nicht im supermarkt. Lg und festes daumendrücken auch von uns (42/43)

  • 320 neues Jahr - neues Glück (4) 28. 5. 2010

    Hallo ihr Lieben, am tag 11 nach Transfer (und drei Tage überfällig) habe ich es nicht mhr ausgehalten und mitten am Tag den "Pipitest" gemacht. Er ist positiv! Wir sind überglücklich und können es noch nicht richtig fassen. Und dieses Mal wird alles gut gehen..... Danke, danke, danke an das ganze Team und alle Mitbeteiligten in der GEST/Prag. W(45) und M(42) aus NRW

  • 319 Krankenkasse hat die Kosten übernommen! 27. 5. 2010

    sofern das Embrionenschutzgesetz eingehalten wird übernimmt die K-Kasse auch 50% der Kosten. So nun bei uns geschehen. Geraten wird vor der Behandlung einen Antrag einzureichen und abzuwarten. Da wir aber nicht wussen, ob es ein Embryonentransfair 2 Tage nach der Eizellenentnahme sein wird oder doch Blastozystentransfair haben wir den Antrag NICHT vorher gestellt. Nach der ICSI (zu wenig Eizellen, deshalb kein Blastozystentransfair möglich) haben wir einen Antrag (3 Zeiler) und dei Rechnungen unserer Krankenkasse mit Einschreiben geschickt. (Mit dem Hinweis das das Embryonenschutzgesetz eingehalten wurde.)Die Krankenkasse hat innerhalb einer Woche schon das Geld an uns überwiesen mit dem Hinweis dass wir doch noch 2 Versuche hätten!!!- Aber nicht mehr nötig.... Wir wünschen Euch Allen viel Erfolg!!!! Julia und Viktor

  • 318 Wundervolles Jahr 2010 26. 5. 2010

    2009 starteten wir unseren 1.ICSI-Versuch in Teplice!Alle waren sehr nett und freundlich,alle Fragen wurden sofort per e-Mail oder telefonisch beantwortet. Alles lief Super und ohne Probleme ab und es hat beim 1.Mal geklappt Jetzt ist unser kleiner 3 Monate und alles hat sich gelohnt...Wir sind überglücklich und dankbar... LG aus Sachsen

  • 317 Juhu, die Krankenkasse übernimmt endlich die Kosten! 21. 5. 2010

    Hallo ihr Lieben, alles alles Gute denen die grade positive Nachrichten bekommen haben. Auch wir haben einen kleinen Erfolg. Nach unserer Behandlung im Januar hat heute !!! die Kasse angerufen das die Kosten rückwirkend übernommen werden. Jetzt kann es endlich weiter gehen. Nächste Woche habe ich eine OP, da wird alles in Ordnung gebracht-viell. kommen die kaputten Eileiter gleich raus und dann versuchen wir es nocheinmal in Karlsbad. Ganz liebe Grüße aus Zwickau sagen Monique und Marco ( Peggy ich hab dir ne Email geschrieben ) Drücken allen in der Warteschleife die Daumen!!!

  • 316 Am 9.05.2010 ICSI in Pilsen 20. 5. 2010

    War heute beim Frauenarzt und bin Schwanger war meine erste ICSI und es hat gleich geklappt. Wünsche allen viel Glück die noch warten müssen. Meinen Dank geht natürlich nach Pilsen wo alle sehr nett waren und ich habe mich dort immer sehr wohl gefühlt. Ramona aus Frankfurt am Main

  • 315 Am 7.5. 2010 1. ICSI in Teplice 20. 5. 2010

    Hallo an alle, ich kann es noch garnicht richtig glauben, aber unsere 1.ICSI war definitiv erfolgreich. Bekamen heute das Ergebnis des 1. Bluttestes, HCG 273 bedeutet 2. Woche nach Konzeption. Es gehen hoffentlich noch viele diesen Weg und warten nicht so lange auf ihr Glück. Wir waren sehr zufrieden und fühlten uns sehr gut aufgehoben. Recht vielen Dank an die Klinik sagen Silke und Karsten

Kurzfristige Termine

Pilsen: 29.07., 30.07., 01.08.
Karlsbad: 09.08., 13.08., 16.08.
Teplice: 15.08., 16.08., 17.08.

Kontakt

   (0049) 09402 - 9479010     

           

info@medicare-service.de

PRONATAL Spa in Karlsbad PRONATAL Nord in Teplice NATALART in Pilsen

Unterkunft

Unsere Leistungen

 

© Medicare Service  |  Startseite  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB