Facebook

Erfahrungsberichte

neues Kommentar

Die folgenden Felder sind ausgeblendet und das Einfüllen wird als Spam Angriff betrachtet

Kommentare

  • 109 Unser kleiner Schatz ist da!!! 6.3.2009

    Nachdem in Deutschland 3 IVF- ICSI - Versuche negativ waren , haben wir uns für den letzten Versuch in Pilsen entschieden. Im Mai 2008 war es soweit. Die Betreuung von Dr. Svabek und seinen Kollegen war einfach super. Zum ersten Mal seit unsere " Kinderwunschgeschichte" begonnen hat, hatte ich den Eindruck verstanden zu sein. Die Stimulation, EZ- Entnahme, Blastozystentransfer verliefen komplikationslos. Ich konnte es nicht glauben, als ich 10 Tage nach dem Blastozystentransfer einen positiven SS- Test in der Hand hatte! Am 17.02.2009 ist unser kleiner Schatz ( ein gesunder Junge ) zur Welt gekommen. Unser Traum ist war geworden !Vielen herzlichen Dank an das ganze Team in Pilsen.
    Ganz liebe Grüsse aus Baden- Württemberg

  • 108 Dringend! Wessen Krankenkasse hat die Kosten übernommen? 4.3.2009

    Hallo Sandra, unsere IKK-Direkt hat uns die Behandlungskosten zu 50% ersetzt.

  • 107 Natalart Pilsen half uns bei unserem Wunder!!! 27.2.2009

    Ich bin noch total fassungslos!!!
    Ich 22J. und mein Mann 23J. haben gestern die Nachricht bekommen!!!
    Herzlichen Glückwunsch, Sie sind schwanger!!!
    Das war die 1 ICSI die wir gemacht haben und das Team hat, tolle Arbeit geleistet!!!
    Wir wurden sehr gut betreut und haben uns von Anfang an wohl und was das wichtigste war, wir hatten sehr viel Vertrauen und Hoffnungen an das Team.
    Wir würden es jedem weiter empfehlen!!!
    Vielen vielen Dank nochmal!
    LG Agnes & Sascha könnt mir auch eine e-mail schreiben anvije2001@yahoo.de

  • 106 Eintrag vom 27.02.09; 12:33 (Krankenkasse) 27.2.2009

    Hallo Sandra, private Krankenkassen zahlen idR ohne Probleme, gesetzliche, welch ein Wunder, können sich ggf. querstellen. Andererseits zahlen auch gesetzliche KV u.a. auch Zahnersatz, welcher im Ausland hergestellt wird. Mein Tipp: noch mal mit der KV reden sonst zum Fachanwalt. Viel Glück.M

  • 105 Dringend! Wessen Krankenkasse hat die Kosten übernommen? 27.2.2009

    Hallo! Wir haben jetzt auch einen Termin in Teplice, leider stellt sich meine Krankenkasse stur-das wäre nicht nach deutschem Recht etc. Hat jemand das Glück gehabt daß die Krankenkasse gezahlt hat? Wenn ja bitte schnell melden-meine Zeit wird knapp! sandratrini@gmx.de
    Vielen Dank Sandra

  • 104 (erfolgreiche) ICSI in Teplice 22.2.2009

    Wir hatten schon am 11.6.2008 unsere Erfahrungen von Anbeginn ausführlich geschildert; wir hatten als ersten Versuch in Teplice, betreut von Dr. Schmitz, eine ICSI "machen lassen".
    Damals wurden 2 Embryonen eingespült, wovon sich nach einigen Wochen nur einer immer weiterentwickelte. Am letzten Donnerstag war es nun soweit; unsere Tochter wurde aufgrund ungünstiger Lage per geplanten Kaiserschnitt geboren; Dauer 10 min, lokale Anästhesie, am selben Abend konnte schon (vorsichtig) aufgestanden werden. Unsere Ungeduld, welche uns schon im Frühsommer mit der Behandlung beginnen ließ, muss sie nun mit alljährlichem Geburtstag im kaltem Februar "bezahlen" (kleiner Scherz).
    Mithin haben alle Beteiligte, insbesondere am Anfang der Kette die Ärzte, Pflegenden und Betreuenden der tschechichen Klinik sehr gute Arbeit geleistet; man weiss es nie sicher, aber wahrscheinlich kommen wir wohl erstmal nicht wieder.
    Ein Dankeschön und Grüße
    Ein Pärchen aus Sachsen
    (Gedanken- und Erfahrungsaustausch gern über: PetMit@web.de)

Kurzfristige Termine

Pilsen: 27.03., 02.04., 09.04.
Karlsbad: 27.03., 28.03., 29.03.
Teplice: 28.03., 30.03., 01.04.

Kontakt

   (0049) 09402 - 9479010                 

info@medicare-service.de

PRONATAL Spa in Karlsbad PRONATAL Nord in Teplice NATALART in Pilsen

Unterkunft

Unsere Leistungen

 

© Medicare Service  |  Startseite  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB