Facebook

Erfahrungsberichte

neues Kommentar

Die folgenden Felder sind ausgeblendet und das Einfüllen wird als Spam Angriff betrachtet

Kommentare

  • 607 Ein großes Dankeschön nach Teplitz, Pronatal 27.2.2013

    Nach mehreren Fehlversuchen in D wechselten wir zu Pronatal Nord in Teplitz. Gleich die erste ICSI brachte den langersehnten Erfolg. Unser Kind ist nun schon ein Kleinkind. Dann die große Überraschung: Alle Kryotransfers führten zu einer SS, das ist ein unglaubliches Ergebnis, auch wenn leider ein Kind nicht bei mir bleiben wollte. Nun bin ich nach dem letzten Kryoversuch in den letzten Tagen meiner Schwangerschaft mit Zwillingen. Wir fühlten uns in Teplitz zu jedem Zeitpunkt gut aufgehoben. Jederzeit hatten wir freundliche und kompetente deutschsprechende Ansprechpartner, die auf alle Fragen ausführlich antworteten. Allerdings haben wir im Laufe der Zeit auch gespürt, dass die Klinik stetig steigenden Zulauf aus dem deutschsprachigen Raum hat und teilweise scheinbar am Rand der Kapazitäten agiert. Trotzdem können wir diese Klinik weiterhin in Teplitz empfehlen. Wir wünschen allen das entscheidende Quäntchen Glück und wichtige Gelassenheit während der Behandlung.

  • 606 Kleines Engelchen nach 1. Icsi unterwegs 23.2.2013

    Nach 5 erfolglosen Jahren entschieden auch wir uns etwas Hilfe in Anspruch zu nehmen und siehe da von 2 Blastos hat sich unser Wunschkind nach dem TF am 16.01.2013 gut merklich festgebissen. Der Kontakt mit der Klinik war angenehm und problemlos,Schwestern & Ärzte stets freundlich. Für uns kam eine Behandlung in Deutschland nie in Frage. Wenn uns Jemand zum Erfolg verhelfen konnte,dann Pronatal Teplice. Doch vorangegangen sind Monate der Vorbereitung mit Kinderwunschreisen, dem Forum der Kinderwunschhilfe und dem Buch “Loslassen und Empfangen“ von Birgit Zart. Das kann ich jeder Frau hier nur empfehlen! Ich denke,das hat einen großen Teil des Erfolgs ausgemacht. Ich habe die Icsi homöopathisch unterstützt und bin sehr glücklich,daß es so gut funktioniert hat. Und ich würde es wieder so machen. Wir wünschen allen Paaren, dasselbe Glück,welches wir nun bald in den Händen halten dürfen. Wunderschöne Grüße aus Cottbus von einem glücklichen Paar

  • 605 Hallo - Mit 42 schwanger? - 17.2.2013

    Befinde mich in der gleichen Situation. In unserem Freundeskreis gibt es viele späte Eltern die auf diesem Wege zu ihrem Elternglück gefunden haben. Das macht mir auch immer wieder Mut. Wir starten jetzt in Kürze unseren zweiten ICSI Versuch in Teplice. Fakt ist ja nun mal das es in unserem Alter nicht mehr ganz so einfach ist - aber ich gebe die Hoffnung nicht auf. Vor drei Jahren hat es bei uns gleich beim ersten Versuch geklappt und wir hatten nur einen Embryo der transferiert werden konnte. Das war gleich ein Volltreffer :-)) Wenn du Lust hast meld dich mal - würde mich freuen nici71@online.de

  • 604 Mit 42 schwanger? 15.2.2013

    Ich bin 42, habe schon ein Kind. Wir wünschen uns noch ein zweites.Nach zwei erfolgslosen IVF in Deutschland haben wir uns entschieden , noch einmal in Teplice zu versuchen. Haben bald ein Gespräch. Wollte fragen, ob irgendjemand mit 42 dieses Glück "schwanger zu sein" erlebt hat. Viele Grüße Switi

  • 603 Danke Natalart Pilsen! 6.2.2013

    Hallo nach Pilsen, vielen, vielen Dank für die warmherzige und intensive Hilfe zur größten Wunscherfüllung endlich Eltern zu werden. In Deutschland sind wir wie Menschen dritter Klasse behandelt wurden, was bei unseren Nachbarn in Tschechien/Pilsen völlig anders war. Endlich sind wir Eltern von einen lieben Sohn (5 Wochen alt) was nochmals deutlich gesagt dem Ärzteteam in Pilsen zu verdanken ist!!! Wir werden es später nochmals versuchen, natürlich in Pilsen. Liebe Grüße von einem glücklichen Paar aus Bayern

  • 602 Ein Sommertraum wird wahr! 15.1.2013

    Ein großen Dank an die Klinik in Teplice....erst schien uns alles so aussichtslos da mein Mann keine Kinder zeugen kann. Dank der netten Ärzte und deren Zuversicht auch mit einem Spender ein Baby zu bekommen hat es dann gleich beim 1. mal geklappt. Unser Kleines wird am 5.7. das Licht der Welt erblicken. Schön das es solche Möglichkeiten gibt, denn in Deutschland unbezahlbar. Waren schon bei der frühen Feindiagnostik und alles gesund und munter. Die Schwestern und Ärzte geben so viel Mut und Zuversicht das man gar nicht erst auf den Gedanken kommt es könnte nicht klappen.... Also gebt die Hoffnung nie auf und vor allem das wichtigste denkt positiv und lest keine negativen Berichte ich habe erst gar kein Forum aufgeschlagen und es war gut so. Liebe Grüße aus dem schönen Dresden

Kurzfristige Termine

Pilsen: 27.03., 02.04., 09.04.
Karlsbad: 27.03., 28.03., 29.03.
Teplice: 28.03., 30.03., 01.04.

Kontakt

   (0049) 09402 - 9479010                 

info@medicare-service.de

PRONATAL Spa in Karlsbad PRONATAL Nord in Teplice NATALART in Pilsen

Unterkunft

Unsere Leistungen

 

© Medicare Service  |  Startseite  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB